Follow On:Twitter Facebook

Reisen nach Estland


Estland ist der nördlichste und kleinste Staat des Baltikums. Im Norden und Westen grenzt das Land an die Ostsee, im Süden an Lettland und im Osten an Russland. Ein Drittel der Gesamtbevölkerung lebt im Großraum der Hauptstadt Tallinn.

Estlands Ostseeküste Tallinn Tallinn






Das könnte Sie interessieren:


Tallinn - Die mittelalterliche Metropole (Estland) Die mittelalterliche Altstadt der estnischen Hauptstadt Tallinn (ehemals Reval) wurde 1997 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Sehenswert sind die Stadtmauer und die ehemaligen Kanonentürme Kiek in de Kök und Dicke Margarethe,der Domberg mit dem Langen Hermann, das Haus der Schwarzenhäupterbruderschaft, die Alexander-Newski-Kathedrale sowie die Olaikirche, das höchste Gebäude im Mittelalter... [mehr]

Ostsee Urlaub im Baltikum (Lettland) Die Ostseeküste in Lettland erstreckt sich auf einer Länge von 500 Kilometern und überrascht auf ihrer ganzen Länge immer wieder mit Dünen, Steilufern und beeindruckenden Steinen und Höhlen. Die stürmischen Wellen der offenen See peitschen am nördlichen Punkt Lettlands, am Kap Kolkasrags, gegen die Kurländische Küste, wo sie sich mit den ruhigen Gewässern der Meeresbucht treffen, die die Strände von Riga und Jürmala umspülen. [mehr]


HELSINKI (FINNLAND)

RIGA (LETTLAND)

KAUNAS (LITAUEN)

STOCKHOLM (SCHWEDEN)





Was ist das? - Online-Tierbestimmung

Säugetiere
Meeresbewohner
Vögel
Spinnen
Reptilien
Amphibien
Schmetterlinge
Libellen
Sonstige Insekten

ANZEIGE


Reiseziele

Europa
Nordamerika
Karibik, Mittel- und Südamerika
Afrika
Asien
Australien und Neuseeland