Follow On:Twitter Facebook

Reisen nach Irland


Die meisten Menschen verbinden Irland mit Guinness, grüne Wiesen und Dauerregen. Irland aber mehr zu bieten als Kleeblätter und dunkles Bier. Das Ganggrab von Newgrange, Trim Castle und im Sommer können Taucher vor der rauhen Küste Basking Sharks - Riesenhaie - beobachten.






Trim Castle ? Kulisse des Films "Braveheart" (Irland) Der Normannenherrscher Hugh de Lacy errichtete 1173 am Ufer des Flusses Boyne ein gewaltiges Kastell, Trim Castle, eine der größten Burgen Irlands. In den Türmen wurde 1399 der junge Henry Bolingbroke aus dem Hause Lancaster gefangen gehalten, der später als Heinrich IV. den englischen Thron bestieg. Shakespeare spann daraus eines seiner Königsdramen. Trim Castle, das seit Cromwells Überfall im Jahr 1649 verfiel, stand später noch einmal im Mittelpunkt eines Historiendramas: Die Burg diente als stimmungsvolle Kulisse für den Film "Braveheart". [mehr]

Dromberg Stone Circle (Irland) Der Dromberg Stone Circle ist der bekannteste Steinkreis in West Cork. Der mehr als 2000 Jahre alte Steinkreis besteht aus 17 Steinen mit einem flachen Altarstein am Eingang, auf den bei Sonnenaufgang zur Wintersonnenwende die ersten Sonnenstrahlen fallen. [mehr]

Das Ganggrab von Newgrange (Irland) An einer sanften Biegung des Flusses Boyne befindet sich ein uraltes Gräberfeld: Brú na Bóinne. Newgrage, Dowth und Knowth heißen die größten Ganggräber Irlands, die unter Erdhügeln verborgen sind. Man datiert ihre Entstehung auf ca. 3100 v. Chr., d.h. sie sind älter als Stonehenge in England oder die Pyramiden in Gizeh. Newgrange ist das bekannteste und meistbesuchteste von ihnen. [mehr]

Pubs in Irland (Irland) Pubs und Irland gehören untrennbar zusammen. Pub heißt eigentlich so viel wie "public place", also öffentlicher Platz. Es ist kein Klischee, dass sich in Irland das soziale Leben im Pub abspielt. Der Pub ist für die Iren vielmehr als eine Kneipe, es ist auch ein zentraler Treffpunkt zum Reden und Musizieren. [mehr]

Haie, Wracks und Krustentier - Tauchen an der Westküste Irlands (Irland) Die meisten Menschen verbinden Irland mit Guinness, grüne Wiesen und Dauerregen. Für Taucher hat Irland aber mehr zu bieten als Kleeblätter und dunkles Bier. An der Westküste der Insel treffen der Nordatlantikstrom aus der Karibik und der Schelfrandstrom von Portugal und Frankreich aufeinander und sorgen für reichhaltiges maritimes Leben. Im Sommer soll man hier die Chance haben, Basking Sharks - Riesenhaie - zu sehen und ganz nebenbei befinden sich an der irischen Küste auch viele interessante Wracks. Also ab auf die grüne Insel! [mehr bei easydive24.de]

Basking Sharks - Riesenhaie vor der Küste Irlands (Irland) Die irischen Küstengewässer wurden in den frühen 1990ern zum Walschutzgebiet erklärt. Die Chance beim Whale Watching mit einem Boot bereits in Küstennähe auf die Meeressäuger zu treffen, besteht in Irland an vielen Tagen im Jahr. Aber auch Sichtungen von Mondfischen und Riesenhaien sind hier keine Seltenheit... [mehr bei easydive24.de]




Was ist das? - Online-Tierbestimmung

Säugetiere
Meeresbewohner
Vögel
Spinnen
Reptilien
Amphibien
Schmetterlinge
Libellen
Sonstige Insekten


ANZEIGE


Reiseziele

Europa
Nordamerika
Karibik, Mittel- und Südamerika
Afrika
Asien
Australien und Neuseeland