Follow On:Twitter Facebook

Reisen nach Thailand


Thailand ist eines der beliebtesten Reiseziele in Asien. Das buddhistisch geprägte Land bietet jede Menge Reichtümer: phantastische Naturlandschaften, kilometerweite Traumstrände, palmenbewachsene Inseln wie Phuket, Ko Phangan, Ko Samui und artenreiche Korallenriffe.





Khao Phra Thaeo Nationalpark & Gibbon Rehabilitation Center (Thailand) Im Nordosten von Phuket befindet sich der Khao Phra Thaeo Nationalpark, das letzte geschlossene Regenwaldgebiet der Insel. Früher lebten in den mit Lianen behangenen Bäumen Weißhandgibbons. Nachdem diese fast ausgestorben waren, wurde das Gibbon Rehabilitations Project initiiert, mit der Aufgabe, als Haustiere gehaltene Gibbons wieder eine Wiedereingliederung in die natürliche Umwelt zu ermöglichen. [mehr]

Weitere Artikel zum Reiseland Thailand


Canopying an den Na Muang Wasserfällen (Koh Samui) Der Namuang Waterfall II ist der größte Wasserfall auf Koh Samui. Adrenalin-Junkies können hier hoch über den Baumwipfeln als Art lebende Gondel in halsbrecherischer Geschwindigkeit über Drahtseile von Baumwipfel zu Baumwipfel gleiten [mehr]

Grandfather & Grandmother Rocks Ko Samui (Koh Samui) Die berühmten "erotischen" Gesteinsformation mit den Namen Grossvater und –mutter (Hin Ta / Hin Yai) befinden sich am südlichsten Ende des Lamai Strandes. [mehr]

Samui Butterfly Garden (Koh Samui) Der Samui Butterfly Garden liegt im Süden der Insel Koh Samui und bietet einen lebendigen und interessanten Einblick in die Blumen- und Pflanzenwelt Thailands. Der tropische Garten ist mit Netzen überspannt, in ihm flattern Hunderte von Schmetterlingen in den schillerndsten Farben... [mehr]




Tauchen in Thailand


Tauchen in Phuket (Thailand) Mit der Andamanensee verfügt Thailand über äußerst attraktive Tauchgebiete. Artenreiche Korallenriffe wie Koh Bida Noi und Koh Doc Mai sowie betauchbare Wracks wie die Fähre "King Cruiser" bieten um Phuket abwechslungsreiche Tauchgänge. Begegnungen mit Leopardenhaien sind hier keine Seltenheit... [mehr bei easydive24.de]





Weitere Artikel zum Tauchen in Thailand


Das Wrack der "King Cruiser" Der 85 m lange Stahlkatamaran „King Cruiser“ ist eines der größten Wracks um Phuket in Thailand. Das Schiff wurde vor etwa 30 Jahren in Japan gebaut und als Fähre zwischen Phuket und Phi-Phi eingesetzt. Am 4. Mai 1997, einem sonnigen und ruhigen Tag, rammte die Fähre auf ihrem Weg von Phuket nach Phi Phi das von Tauchern gern angelaufene Anemonen-Riff. [mehr bei easydive24.de]


Reiseziele

Europa
Nordamerika
Karibik, Mittel- und Südamerika
Afrika
Asien
Australien und Neuseeland

ANZEIGE