Follow On:Twitter Facebook
Riga

Was ist das? - Online-Tierbestimmung

Säugetiere
Meeresbewohner
Vögel
Spinnen
Reptilien
Amphibien
Schmetterlinge
Libellen
Sonstige Insekten

ANZEIGE

Was lebt in der Ostsee?
www.easydive24.de



Bird Watching in der Reicherskreuzer Heide



xxx


Dorngrasmücke Sylvia communis
Grünfink Carduelis chloris
Luscinia megarhynchos


Streptopelia decaocto


Was machen die Bremer Stadtmusikanten in Riga?



xxxx








Über den Autor:

Hi, ich bin STEVEN und schreibe auf meinen Reiseblogs Ecotourismus.de und easydive24.de über meine aktuellen und vergangenen Reisen. Bisher habe ich mehr als 80 Länder bereist. Ein paar meiner Lieblingsorte sind Neuseeland, die Westküste der USA, Kenia, die Seychellen und die Malediven.

Ich möchte mit dem Blog anderen Interessierten eine Plattform für den gemeinsamen Austausch bieten – verbindet Euch mit mir bei Facebook, Youtube oder Twitter. Hier gibt’s ständig aktuelle Artikel, Bilder und Videos zum Thema Reisen.















„Miss Baltica“ oder das „Paris des Nordens“ - eine Reise nach Riga (Lettland) Riga ist mit rund 700.000 Einwohnern die größte Stadt des Baltikums. Im Jahre 1282 trat Riga der Hanse bei und wurde im Mittelalter zu einer mächtigen Hafenstadt. An die Zeit der Hanse erinnern die 1352 gegründete Kleine Gilde der Handwerker, sowie das im Jahre 1334 gebaute Schwarzhäupterhaus (Große Gilde der Kaufleute). 1997 wurde das historische Zentrum Riga als „Meisterwerk des menschlichen Schaffens“ zum Weltkulturerbe der UNESCO erklärt. [mehr]

Ostsee-Urlaub im Baltikum (Lettland) Die Ostseeküste in Lettland erstreckt sich auf einer Länge von 500 Kilometern und überrascht auf ihrer ganzen Länge immer wieder mit Dünen, Steilufern und beeindruckenden Steinen und Höhlen. Die stürmischen Wellen der offenen See peitschen am nördlichen Punkt Lettlands, am Kap Kolkasrags, gegen die Kurländische Küste, wo sie sich mit den ruhigen Gewässern der Meeresbucht treffen, die die Strände von Riga und Jürmala umspülen. [mehr]

Tallinn - Die mittelalterliche Metropole (Estland) Die mittelalterliche Altstadt der estnischen Hauptstadt Tallinn (ehemals Reval) wurde 1997 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Sehenswert sind die Stadtmauer und die ehemaligen Kanonentürme Kiek in de Kök und Dicke Margarethe,der Domberg mit dem Langen Hermann, das Haus der Schwarzenhäupterbruderschaft, die Alexander-Newski-Kathedrale sowie die Olaikirche, das höchste Gebäude im Mittelalter... [mehr]